Cundurango Cund.

 

Marsdenia condurango, Condor Plant. Asclepiadaceae.

 

Stimuliert die Verdauungsfunktionen und bessert so die allgemeine Gesundheit. Lindert den Magenschmerz bei Magenkrebs. Reguliert die Sekretion der Verdauungsdrüsen. Ulcus cruris varicosum. Lupus.

 

Schmerzhafte Risse in den Mundwinkeln sind ein Leitsymptom dieses Mittels. Chronischer Magenkatarrh, Syphilis und Krebs. Tumore; Ösophagusstriktur. Der Wirkstoff (Condurangin) erzeugt eine motorische Ataxie.

 

Magen: – Schmerzhafte Magenleiden; Ulzeration. Erbrechen von Nahrung und Verhärtungen, ständiger brennender Schmerz. Ösophagusstriktur mit brennenden Schmerzen hinter dem Sternum, wo das Essen stecken zu bleiben scheint. Erbrechen von Essen und Verhärtung im linken Hypochondrium, mit ständigem, brennendem Schmerz.

 

Haut: – Fissuren bilden sich an den Übergängen von Haut zu Schleimhaut. Epitheliome der Lippen oder des Anus. Ulzeratives Stadium von Hautkrebs, wenn sich Fissuren bilden.

 

Beziehungen: – Vergleiche: – Aster., Con., Hydr., Ars.

qodepg
Preis
7,49 €