AcalyphaIndica Acal.

Indische Nessel, Indisches Brennkraut. Euphorbiaceae.

Qothematikwert: 42

Ein Mittel mit ausgeprägter Wirkung auf den Verdauungstrakt und die Atmungsorgane. Es ist indiziert bei beginnender Schwindsucht mit hartem, quälendem Husten, blutigem Auswurf, arterieller Blutung, aber ohne Fieber. Sehr schwach am Morgen, gewinnt an Kraft während des Tages. Fortschreitende Abmagerung. Alle pathologischen Blutungen haben eine auffällige morgendliche Verschlechterung.

Abdomen: – Brennen in den Eingeweiden. Herausspritzende Diarrhoe mit kräftigem Abgang von lauten Blähungen, nach unten ziehende Schmerzen und Tenesmus. Kollernde Aufgeblähtheit und kolikartige Schmerzen im Abdomen. Rektale Blutung; < am Morgen.

Brust: – Der Husten ist trocken, hart, gefolgt von Hämoptysis; < am Morgen und in der Nacht. Dauernde und heftige Schmerzen in der Brust. Das Blut ist hellrot und reichlich am Morgen; dunkel und klumpig am Nachmittag. Der Puls ist weich und wegdrückbar. Brennen in Rachen, Speiseröhre und Magen.

Haut: – Gelbsucht. Jucken und umschriebene, furunkelartige Schwellungen.

Modalitäten: < am Morgen.

Beziehungen: – Vergleiche: – Mill., Phos., Acet-ac., Kali-n.

qodepg
Preis
7,49 €