UncariaTomentosa-Pg Unc.

Katzenkralle

Die Katzenkralle wirkt gut gegen Entzündungen und krankhafte Zustände, die daraus resultieren.

Oft sind diverse Viren, Bakterien und Parasiten die Ursache dieser Entzündungen. Die Katzenkralle kümmert sich um diese Erreger und ist in der Lage auch Epidemien zu verhindern.

Sie kann so gut wie alle Symptome lindern, die durch Entzündungen verusacht werden auch neurologische Erkrankungen und Verdauungsstörungen.

Pathogene Keime können keine Resistenzen gegen die Katzenkralle entwickeln. Während der Schwangerschaft, oder wenn Sie planen schwanger zu werden, sollten Sie diesen Qode meiden.

Anwendungsbereiche:

Akne, ALS (amyotrophe Lateralsklerose), Borreliose (einschließlich aller eventuell beteiligten Krankheitserreger wie Babesien, Bartonella und Mykoplasmen), Chlamydieninfektion der Lunge, Dünndarmfehlbesiedelung, Dyskinesie, EBV-Infektion (Pfeiffer-Drüsenfieber), Entzündungen der weiblichen Beckenorgane, Geschwüre, Gürtelrose, Halsentzündung, Harnwegsinfekte, Hefepilzinfektionen, Herpes simplex 1 und 2, HHV-6, -7, -8 und -9 sowie die noch unentdeckten HHV-10, -11 und -12, Kehlkopfentzündung, Knötchen, alle Krebsarten, Lymphom (auch Non-Hodgkin), Migräne, Morton-Neuralgie, multiple Sklerose, Nierenentzündung, PANDAS, Plantarfasziitis, Psoriasisarthritis, Reizdarmsyndrom, rheumatoide Arthritis, Schlafstörungen, transitorische ischämische Attacke, Vitiligo. AIDS, HIV. Autoimmunerkrankungen/Vireninfektionen. Beschwerden während Genesung, Rekonvaleszenz nach Chemotherapie. Chronisches Müdigkeitssyndrom. Benommenheit, Bewegungsschmerzen, brennende Empfindungen im oder am Körper, Candidabefall, Entzündungen, Fazialisparese, Gelenkschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, Hautausschläge, Kieferschmerzen, Kopfschmerz, Krampfanfälle, Krämpfe, kraniomandibuläre Dysfunktion, Kribbeln und Taubheitsgefühle, Magenschleimhautentzündung, Muskelkrämpfe, Muskelschwäche, Muskelverspannung, Nackenschmerzen, Nervosität, neurologisch bedingtes Herzklopfen, Ohrgeräusche (Klingen oder Summen), Parasiten- und Bakterieninfektionen, Prickeln, Restless-Legs-Syndrom, Schluckbeschwerden, Schmerzen, schmerzhafte Schultersteife, Schwäche der Gliedmaßen, Schwindel, Tics, undeutliches Sprechen, Verdauungsstörungen, Zittern, Zuckungen.

qodepg
Preis
7,49 €